N24h – Zweikampf an der Spitze, auf der Strecke und in der Box

#4 Audi R8 LMS ultra, Phoenix Racing

Rundenlang duellieren sich jetzt die #1 und die #4. Mehrfach wechselten der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 und der Audi R8 LMS ultra auf der Strecke die Positionen. Um die Spannung noch zu steigern, kommen jetzt beide Fahrzeuge gleichzeitig in die Box. Dort verschafft sich der Audi etwas Luft. Denn der Mercedes-Benz SLS ist doppelt geschlagen. Zunächst muss Mercedes-Pilot Lance David Arnold eine Zwangspause von 30 Sekunden einlegen. Da das Black Falcon Team beim vorherigen Boxenstopp die Mindeststandzeit unterschritt, ist jetzt eine Stop & Go Strafe fällig. Ebenfalls Zeit geht verloren, weil der Mercedes anders als der Audi bei diesem Stopp einen Bremsservice benötigt.

Foto: Tom Schwede
Previous ArticleNext Article
News-Ticker live vom 24h-Rennen. autohub.de ist mit drei Redakteuren für Euch vor Ort!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen