Jetzt im Test: Mercedes CLS Shooting Brake – AMG 63

Kraft ohne Ende.  Den Mercedes-Benz CLS Shooting Brake konnte ich während seiner internationalen Presse-Vorstellung bereits fahren. Inklusive einer Tour mit dem 557 PS starken CLS 63 AMG

Ein besondere Erscheinung:

Mit dem Shooting Brake führt Mercedes-Benz konsequent fort, was man mit dem CLS begonnen hat. Crossover-Modelle die in keine bekannte Fahrzeugklasse passen. Die AMG-DNA macht daraus Performance für die Sinne.

CLS 63 AMG shooting Brake Blog

557 PS an der Hinterachse – da braucht es hellwache Reaktionen, oder einen aktiven elektronischen Freund in der Form einer Traktionskontrolle, will man nicht ständig im Drift um die Kurven hämmern. Mit dem ’63er Shooting Brake kombiniert Mercedes-Benz „Kraft und Form“ auf außergewöhnliche Art und Weise.

Der Einstiegspreis des CLS 63 AMG lässt sich locker um den Wert eines Kompaktwagen steigern – mit 117.512,20 € gehört der elegante Crossover jedoch schon in seiner Basis-Variante zu den exclusiven Vertretern auf den deutschen Autobahnen. Der von Mercedes-Benz für diesen besonderen Test zur Verfügung gestellte Shooting Brake kostet 161.721,00 €. Bei uns in der Region (Spessart) kaufen die meisten Menschen dafür ein Haus. Mit Garten. Und Doppel-Garage.

Der Testwagen:

[one_half last=“no“]
[arrowlist]

  • Modellbezeichnung: Mercedes-Benz CLS Shooting Brake
  • Ausstattung:  63 AMG
  • Testwagenpreis: 161.721 €
  • Kilometerstand:  1010 km

[/arrowlist]

[/one_half][one_half last=“yes“]

[arrowlist]

  • Hubraum: 5.461 ccm³
  • Bauart: 8-Zylinder V-Motor Bi-Turbo
  • Drehmoment:  720 Nm – 1.750 bis 5.250 Umdrehungen
  • Antrieb: 7-Gang Getriebe Powershift Automatik – Heckantrieb

[/arrowlist]

[/one_half]

V8 Schub ohne Ende

[one_third last=“no“]

V/max:

250 km/h

[/one_third]
[one_third last=“no“]

0-100 km/h:

4,3 Sek.

[/one_third][one_third last=“yes“]

Leistung:

557 PS 

[/one_third]

CLS 63 AMG SB Fahrbericht

Auf den CLS 63 AMG Shooting Brake kommt in den nächsten Tagen eine ganz besondere Aufgabe zu. Er wird Teil unseres „Power-Erlebnis-Paketes“ im Rahmen des „Italien Power-Job“ – oder wie ich auch gerne sage: Den „unglaublichen“ Days of Thunder. Mehr zu diesem besonderen RoadTrip gibt es auf Facebook! [klick] 

Powerpack. Pur.

 
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger