Anzeige: Der neue Ford Fiesta – Fahrassistenzsysteme

Frauen können nicht einparken? Das ist doch ein Gerücht. Ganz besonders beim neuen Ford Fiesta, der dank aktivem Park-Assistent mit Ultraschall-Sensoren in fast jede Parklücke ganz easy hineinkommt. Egal, wer hinter dem Steuer sitzt. Auf Knopfdruck erkennt der Parkassistent mit Active Park Assist ausreichend große Parklücken und manövriert das Fahrzeug mühelos hinein, während man selbst nur Gas und Bremse bedient. Zack, rein, fertig!

Ein weiteres sehr praktisches Fahrassistentsystem ist der Pre-Collision Alert. Was früher oft der Job des Beifahrers war, übernimmt im Ford Fiesta ab sofort der automatische Notbremsassistent mit Distanzwarner. Dieser erkennt potenzielle Fahrzeugkollisionen und hilft dem Fahrer aktiv, die Kollision bei niedrigen Geschwindigkeiten (ab 4 km/h) zu verringern oder diese zu verhindern, indem er die Bremsen vorspannt und wenn keine Reaktion des Fahrers erfolgt, das Fahrzeug mit voller Bremskraft zum Stehen bringt. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt und das Geschimpfe auf dem Nebensitz hat endlich ein Ende.

Wem das an Sicherheit noch nicht ausreicht, kann sich gern noch den Cross Traffic Alert einbauen lassen. Das ist das allseits bekannte „Biep Biep Biep“ beim Rückwärtsausparken. Die Sensoren des optionalen Toter-Winkel-Assistenten im Ford Fiesta erkennen von links und rechts ankommende Fahrzeuge in einem Umkreis von bis zu ca. 40 Metern. Wenn ein Fahrzeug oder eine andere Gefahr erkannt wird, wird man durch optische und akustische Signale gewarnt. Schluss mit der stressigsten Herausforderung im Straßenverkehr, endlich wird Ein- und Ausparken zum gemütlichen Spaziergang… äh… Fahrt und das sowohl für Frauen als auch für Männer. Na denn, auf zum nächsten Roadtrip!

Verbrauchsangaben Ford Fiesta:
Kraftstoffverbrauch des neuen Ford Fiesta in l/100 km: 6,9 – 3,5 (innerorts), 4,2 – 3,0 (außerorts), 5,2 – 3,2 (kombiniert); CO 2 -Emissionen (kombiniert): 118 – 82 g/km. CO 2 -Effizienzklasse: C – A+.
1) Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO 2 -Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO 2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO 2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO 2 -Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

Related Posts