Audi SQ5 – Benzin statt Diesel für das Sport-SUV

Audi krönt seine neu aufgelegte Q5-Baureihe mit einem Topmodell. Der SQ5 wird in der zweiten Generation nicht mehr von einem V6-Diesel mit drei Litern Hubraum angetrieben, sondern erhält den gleich großen Benziner, der beim Vorgänger noch den Märkten in Amerika und Asien vorbehalten war. Das Turbo-Triebwerk leistet 260 kW/354 PS und stellt ein Drehmoment von 500 Nm zur Verfügung. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 8,3 Liter an. Die Kraftübertragung an alle vier Räder läuft über eine Achtstufenautomatik. Auf den deutschen Markt kommt der SQ5 Mitte 2017, die Preise dürften bei rund 65.000 Euro liegen. (Holger Holzer/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus der SP-X Redaktion von Holger Holzer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen