Autonome Audi – Vollautomatisiertes Fahren kommt 2025

Die neue Generation des Audi A8 feiert 2017 Premiere. Das Flaggschiff der Marke wird auch mit automatisierten Fahrfunktionen wie einem Stauassistenten aufwarten, kündigte Vorstandschef Rupert Stadler im Rahmen der Hauptversammlung an. Bis voll automatisierte Fahrzeuge, die dauerhaft in allen Verkehrssituationen ohne menschliche Hilfe auskommen, auf der Straße rollen, wird es nach Stadlers Einschätzung allerdings noch bis 2025 dauern.

Staupiloten bieten bereits auch Konkurrenten wie Mercedes, BMW und VW in ihren aktuellen Modellen an. Im Kampf um die Technologieführerschaft in der Oberklasse wird Audi daher auch auf andere Ingenieurs-Highlights setzen müssen. Dazu dürfte die neuartige Kombination von Matrix- und Laserlicht zählen, aber auch ein 48-Volt-Hybridantrieb.

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus der SP-X Redaktion von Holger Holzer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen