Mulliner entwickelt 22 Zoll Carbonfelge für den Bentayga

MULLINER ENTWICKELT 22 Zoll Carbonfelge FÜR den BENTAYGA

Nach jahrelanger Entwicklung mit einem der weltweit führenden Anbieter von Verbundwerkstoffen kündigt Bentley heute ein neues Carbonfaserrad an, das speziell für den Bentayga entwickelt wurde. Das 22-Zoll-Carbonlaufrad, das mit dem renommierten Spezialisten Bucci Composites entwickelt wurde, soll das größte Carbonlaufrad der Welt werden und bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die über die anfängliche Verbesserung der ungefederten Masse von 6 kg pro Rad hinausgehen.

Das neue Carbonlaufrad wurde den besonders strengen TÜV-Normen (Technischer Überwachungsverein) unterzogen und hat als erstes Carbonlaufrad überhaupt alle Tests bestanden. Die neu entwickelte Felge wurde strengsten Tests für nichtmetallische Räder nach den neuen TÜV-Normen unterzogen, darunter zweiachsige Belastungstests, Radial- und Seitenaufpralltests zur Simulation von Schlaglöchern und Kopfsteinpflaster, Reifenüberdruck und Drehmomentüberschreitungen, die die zulässigen Grenzwerte überschreiten.

Einer der härtesten Tests der TÜV-Anforderungen – der Schlagtest – hat gezeigt, dass die Carbonfelge neben den Leistungsvorteilen extrem sicher ist. Nach einem heftigen Aufprall, der ein Aluminiumrad knacken oder zertrümmern würde und der Reifen explosionsartig zusammenbrechen würde, ermöglicht die Kohlefaserfelge dank der intelligenten Schichtung von Fasergeweben einen langsamen Reifendruck, sodass das Fahrzeug kontrolliert und sicher zum Stehen kommt.

Für die letzten Abnahme-Tests wurde das Rad auf einer der berühmtesten Strecken der Welt – der Nürburgring Nordschleife – auf Herz und Nieren geprüft.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts