E-Power Sportwagen von BMW i8

Die Bayerischen Motoren Werke arbeiten mit Hochdruck an einer neuen Definition der Begriffe Sportlichkeit und Fahrfreude in Verbindung mit „Zero Emission“.

Der BMW i8 – ePower aus Bayern

Die sportliche Zukunft der Münchner könnte eine hybride Kombination aus kleinem Dreizylinder Benzinmotor und Elektromotor werden.  So pfeifen es im Augenblick die Spatzen von Dächern rund um das Münchner Entwicklungszentrum der Marke. Vorstellbar ist im Augenblick das der betont sportliche Zweitürer in seine Performance vor allem über eine Minimierung des Grundgewichtes und eines niedrig platzierten Schwerpunktes überzeugt. Die Karosse des i8 soll auf einem Aluminium Rahmen aufbauen und primär aus Karbon bestehen. So soll ein Basisgewicht von weniger als 1.500 kg erreicht werden, was in Anbetracht der komplexen Technik auf Benzin-Motor, Elektro-Motor und Batterien durchaus als ambitioniert gesehen werden kann.

Der Elektromotor könnte ein 3 Zylinder Turbo-Benziner mit mindestens 200PS und knapp 300Nm Drehmoment werden, der hinter der Fahrgastzelle sitzt und die Hinterräder antreibt. Die Vorderachse dürfte von einem 125kW starkem E-Motor angetrieben werden. So erreicht man nicht nur ein vorteilhaftes Allrad-System sondern auch eine Gesamtleistung von mindestens 350PS.

Der Sprint auf Tempo 100 soll in 4,9 Sekunden erledigt sein, die Höchstgeschwindigkeit bei abgeregelten 250 km/h liegen. Besonders interessant ist jedoch die Tatsache, das der i8 etwa 30km rein elektrisch fahren soll.

2014 könnte es soweit sein und für einen geschätzten Kaufpreis von knapp 100.000€ werden sich vermutlich nicht nur treue Fans der Marke, mit dem weiß-blauen Propeller im Emblem, für den i8 interessieren.

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen