Citroen DS5 Hybrid

Betrachte ich den DS5 oberflächlich, muss ich mir eingestehen, dass die Franzosen endlich wieder frische und eleganten Fahrzeuge bauen.  Gehe ich auf die Details ein, an denen mein Auge bei der Betrachtung des Kombi/Van Konzeptes hängen geblieben ist, dann erkenne ich dutzende von Interpretationsmöglichkeiten im avantgardistischen Design. Eine verspielte Gestaltung, die jedoch weder infantil noch debil wirkt – sondern in der Tat so etwas wie den alten Geist und Chic französischer Automobilkunst aufleben lässt.

Ich bin beeindruckt vom Citroen DS5 Hybrid.

Den DS5 gibt es auch ohne den derzeit angesagten Hybrid-Antrieb, ganz klassisch in zwei Versionen mit Benzin- oder Dieselmotor. Ich persönlich bin ein Freund von moderner Technik, Experimenten und eben auch von Hybrid-Antrieben. Und so wollte ich den DS5 ganz klar in seiner Hybrid-Variante fahren.

Hybrid bedeutet bei Citroen in diesem Fall:

Ein Vierzylinder-Dieselmotor vorne quer, dieser treibt die Vorderräder an und ein Elektromotor in der Nähe der Hinterachse, für den Antrieb der Hinterräder. Das Batterie-Paket haben die Franzosen in die Nähe des E-Motors gepackt und dabei das Kofferraum-Volumen des DS5 Hybrid auf eine bescheidene Größe schrumpfen lassen.

Hybrid-Diesel – made by Citroen, bedeutet dass: Lautlos schweben?

Im Prinzip ja – aber leider immer nur viel zu kurz. Und dann offenbart der DS5 Hybrid auch recht schnell sein größtes Problem … oh weh.  Über das „schweben“, ein großes Problem und viele DS5 Details dann später mehr. Spätestens im großen Fahrbericht. Denn auch der DS5 wird seine Punkte-Bewertung erhalten und das bedeutet zugleich: Die Wahrheit naht 😉

 

Bis dahin – schaut euch den DS5 im Detail an:

 

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

14 Comments

  1. Du kannst ja einen Hybrid fahren wenn Dir danach ist, bei BMW stehen im Hauptwerk Knorrstasse im 2. UG zich Elektro Minis rum und sie sehen kein Tageslicht, und warum? so lange es Öl gibt werden die auch nicht das Tageslicht sehen, dafür sogt eine große Öl Lobby, und natürlich auch Frau Merkel, woher kämen denn sonst die Euro Milliarden zum stützen pleite gegangener Länder?
    Ich persönlich habe zu vielen Dingen eine andere Meinung, aber weil die meisten Menschen eh nicht bis 3 zählen können, kann man es mit ihnen ja machen……

      1. Beides kann ich so nicht bestätigen. Den Mini E habe ich die Tage wieder PR machen sehen, und es ist kein Auto, sondern ein Testlabor: keine Rückbank, kein Kofferraum, weil alles voller Akku.

        Dass BMW nicht mit Webloggern spricht, wie auch immer sie sich nennen, kenne ich ebenfalls nicht. Was stimmt ist: Sie geben keine Testwagen her für kleine Reichweiten oder für Fan-Seiten, weil sich beides nicht lohnt. Kleine Reichweiten ist klar, Fan-Seiten aus dem kaufmännisch knallharten Grund, weil die doch eh Gutes schreiben, Tester hin oder her.

        Wer konkret wollte denn bei BMW nicht mit Dir sprechen? Tät mich interessieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen