News: Citroen C5 – Nur noch mit Diesel

Citroen streicht beim C5 die Ottomotoren aus dem Programm. Mittelklasselimousine sowie -kombi gibt es ab sofort nur noch als Diesel. Zur Wahl stehen die beiden bekannten 2,0-Liter-Vierzylinder, die nach der Anpassung an die Euro-6-Norm auf 110 kW/150 PS beziehungsweise 133 kW/180 PS kommen. Das stärkere Triebwerk ist serienmäßig an eine Sechsgangautomatik gekoppelt. Der bisherige Top-Diesel mit 2,2 Litern Hubraum und 150 kW/204 PS fällt ebenso wie die beiden 1,6-Liter-Benziner aus dem Programm. Die Preise für die C5-Familie starten somit nun bei 31.690 Euro für die Limousine.

Der C5 steht kurz vor der Ablösung. Für 2016 oder spätestens 2017 wird die neue Generation des Mittelklassemodells erwartet, dass dann wie sein ebenfalls erneuerter Modellbruder Peugeot 508 auf der neuen modularen Plattform des PSA-Konzerns stehen soll.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen