Mit orangenem Mattlack und schwarzen 18-Zoll-Felgen wirbt der DS4 Crossback als Sondermodell „Terre Rouge“ um Aufmerksamkeit. Zur weiteren Ausstattung des kompakten Crossover im Offroad-Kleid zählen Ledersitze, LED-Scheinwerfer und Navigationssystem. Einzige Antriebsoption ist ein 133 kW/180 PS starker Diesel mit 2,0 Liter Hubraum, der ausschließlich die Vorderräder antreibt. Der Preis für die auf 15 Exemplare limitierte Spezialauflage beträgt 39.500 Euro.

Der DS4 Crossback ist die im Offroad-Stil gehaltene Variante des viertürigen Crossover-Coupés DS4, das wiederum eine veredelte Ausführung des Citroen C4 ist. Die Preise für den DS4 Crossback in der Standardversion starten bei 24.000 Euro, die 180-PS-Dieselversion gibt es ab 32.800 Euro. (Holger Holzer/SP-X)