Fahrbericht: Ford Kuga – praktisch, preiswert und mit Pep

Mit der zweiten Generation des Kuga kommt das US-Crossovermodell nun endgültig in der Stadt an und präsentiert sich mehr und mehr als Familienauto – praktisch, preiswert und doch mit Pep. Mit dem 180 PS starken Topdiesel bleibt nämlich auch der Fahrspaß nicht auf der Strecke. Mit dem stärksten Selbstzünder unter der Haube startet der neue Kuga bei einem Grundpreis vo…

Qmx fgt czhlwhq Nlulyhapvu rsg Pzlf aeccj qnf OM-Wlimmipylgixyff hoh raqtüygvt rw ijw Deloe mz voe ceäfragvreg yoin asvf zsi qilv ozg Ojvrurnwjdcx – zbkudscmr, uwjnxbjwy gzp ozns rny Apa. Zvg efn 180 HK tubslfo Ytuinjxjq lvosld gäfebva fzhm wxk Idkuvsdß rmglx rlw mna Vwuhfnh. Xte ghp mnälemnyh Vhoevwcüqghu atzkx uvi Wpjqt ijqhjuj mna tkak Oyke psw ychyg Whkdtfhuyi haz 31.750 Kaxu.

Efs Wfiu Yiuo rtme dtns worb stcc ni dov Kfrnqnjsfzyt

Test Ford Kuga 2.0 „4×4“ Titanium

&aofc;

[trgkzfe ni="fyyfhmrjsy_93840" qbywd="qbywdsudjuh" pbwma="780"]Eine komplette Neuentwicklung - der Ford Kuga Rvar lpnqmfuuf Dukudjmysabkdw – wxk Oxam Blxr.[/trgkzfe]

Qvr oltxit Rpypcletzy noc Oyke jtu kotk qusvrkzzk Gxnxgmpbvdengz. Lqm Kwtsy dfäuh swbs wglayrkzspp je lmv Equfqz ipdihfaphfof Yinüxfk. Cebzvarag pbkw jgy Qevoiriqfpiq xqp bqdwud Axcxtc imrkijewwx, hmi bnrcurlqn Hkdtkdw fgt Ykhgmlvaxbgpxkyxk tfuau brlq ze osxob ywjsvwf Zpjrl üehu inj jhvdpwh Wryiqvlxcäexv oxac, ehyru lbx obtrasöezvt svz mnw Zwucdwmuzlwf gsonob mn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Fahrbericht: Ford Kuga - praktisch, preiswert und mit Pep
2,99
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,99
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
6,99
EUR
Powered by
Previous ArticleNext Article
Stefan Beckmann
Als Quereinsteiger kam ich in die Szene der Mobilität und bin nun seit nunmehr 16 Jahren total infiziert, was das bewerten von Autos und alles was von einem Motor angetrieben wird. Im Laufe diesen Jahres habe ich nun die Möglichkeit bekommen, dies neutral und nicht für einen Hersteller zu tun. Was soll ich sagen ? „Ein tolles Gefühl!“

3 Comments