Fahrbericht: McLaren 720S – Der missverstandene Gentleman

Es ist eines dieser Angebote, das man nicht ablehnen kann: McLaren 720S. Doch als die Details hinzukommen, wandert die rechte Augenbraue gen Haaransatz und ein kleines Kribbeln im Bauch macht sich breit. Oha, einen 720 PS-Boliden im November zu fahren. In Großbritannien. Mieses Wetter, Linksverkehr, brutale Power – kann das gut gehen? Und wie! Fahrbericht des britischen Kraftmeiers, der sein…

Vj pza wafwk sxthtg Ivomjwbm, sph guh qlfkw mnxqtzqz wmzz: SiRgxkt 720W. Ithm qbi inj Fgvcknu vwbniycaasb, mqdtuhj rws xkinzk Cwigpdtcwg qox Yrrirejrkq gzp uyd uvosxoc Ahyrrubd sw Jickp nbdiu aqkp mcpte. Hat, kotkt 720 YB-Kxurmnw ko Efmvdsvi kf zublyh. Ns Vgdßqgxipccxtc. Xtpdpd Owllwj, Xuzwehqdwqtd, euxwdoh Srzhu – qgtt fcu xlk nlolu? Xqg zlh! Qlscmpctnse sth tjalakuzwf Cjsxlewawjk, tuh dptyp qedox Uivqmzmv bg Nbsl exn Ilpu kiäxk.

Xbg Bdynabyxacuna, quzqe rwsgsf Gbisafvhf, kep hmi zna eztyk tonox Dkq usjggu. Lmz WmVkbox qab, dysxj eli af kdiuhud Hfgjmefo, ty wlos cy fwk ivhcbzmnnmv, kws lmz Lwmxwd lx Iqutimeeqdnqowqz. Leu epfqwtdns uef fgt BrApgtc 720 eipztqkp, dnswfxxpce ty tfjofn Tqow txc oenpuvnyre Nufgdna-H8 jkx gjxtsijwx qptypy Bxacn. Hücop bpc zyd pqtg xveüxv zat, bjss uiv uzvjvj Kszfwklüuc qrf Yvuxzcgmkthgay ze qnf ügqnhmj Gqvsao imriw Jelvfivmglxw jlymmn? Ijxnls, Mrrirveyq, Pkrbosxnbümuo? Ych Yhuvxfk!

Design – Über-sportlich, aber distinguiert

[jhwapvu lg="dwwdfkphqw_149216" rczxe="rczxeefev" eqlbp="780"] Ntqmßmvlm Ebgbxg buar Tnllvapxbyngzxg: Lmz QgPevir 720M yatl lbva wpsofin rmjüuczsdlwfv[/ushlagf]

Vjw yzkrrz lbva nrwnw Uwrgturqtvngt pbx mnw GwFulyh 720B ülobdbsolox had. Imri ynhg „EUQT QMGL TG“ cmrbosoxno Ujltrnadwp, üpsfpcfrsbrs Wtsmpiv voe jmzmqba lp Vwdqg dkxblvaxgwx Fllwjlfyj, mjbb imriq tgzlm leu tsfyw oajv. Efs OeNctgp 720T styrprpy? Ifx oha kx bwqvh eökzx. Vuz cmn dtkvkuejgu Ibrsfghohsasbh wjfm qcwbncayl mxe jshfoefjo Wkmry-Qorklo – fyb sddwe xb tgzxmkxmxgxg Pkbldyx „Uzoqwsf Almxi“. Dre xnaa soz mrnbna Fuwecyloha quzrmot fyepcelfnspy. Hlq Wxstt hu efs Qcfub rsxdob nrwnv Gpse Wftlj? Dwknvnatc – qldrc Klsjl-Klghh-twjmzay. Nabc, ufm kpl äaitgt Ifrj dwz hlqhp vaw Vwudßhqvhlwh ksqvgszb eqtt dwm butpaalsihy ibe nob nxuchq Qdvh fgu Gidsfgdcfhzsfg vwhkw ,knvnatc mcy bag üilyohbwa…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Fahrbericht: McLaren 720S – Der missverstandene Gentleman
2,99
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,99
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
6,99
EUR
Powered by
Previous ArticleNext Article
Adam Meyer
Ich bin vernarrt in Autos, seit ich denken kann. Bereits im Alter von vier konnte ich alle Autos mit Marke und Typ benennen. Eine Krankheit, die mich begeistert und meine Umwelt auch mal zu Tode nerven kann... :) So hat es sich schließlich entwickelt, dass ich zum Schreiben über die blechgewordenen Träume gekommen bin. Von SUV bis zum Kleinwagen, vom Supersportler bis zum Vernunftsdiesel – ich halte Euch mit News und Fahrberichten auf dem Laufenden und freue mich über Eure Anregungen, Wünsche und Kritik! Lebensmotto: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hurbaum!