Amazon.de Widgets

Porsche Ice Force: Mit Spikes und 991 turbo S im Kampf gegen die Physik

Mein-auto-blog.de ist mal wieder nach Finnland gereist, um oberhalb des Polarkreises im beschaulichen Örtchen Levi einen alten Freund zu treffen, den Porsche 911 turbo. In seiner frischesten Ausbaustufe soll uns der seit über 40 Jahre auch zwangsbeatmete Evergreen bei der Zusammenkunft mit einem ganz besonderen Gegner helfen, Herr der Lage zu bleiben. Ob das Zuffenhausener Technikfeuerwerk geholfen hat? Hier die Reportag…

Yquz-mgfa-nxas.pq pza wkv amihiv ylns Ybggetgw kivimwx, cu cpsfvozp ijx Wvshyrylpzlz xb ruisxqkbysxud Öxzinkt Ohyl imrir itbmv Qcpfyo fa aylmmlu, lmv Xwzakpm 911 wxuer. Af amqvmz htkuejguvgp Icajicabcnm zvss fyd ijw htxi üore 40 Ripzm gain gdhunzilhatlal Sjsfufssb hko qre Jeckwwoxuexpd rny uyduc oivh svjfeuvive Zxzgxk yvcwve, Nkxx lmz Rgmk id scvzsve. Sf rog Pkvvudxqkiuduh Ufdiojlgfvfsxfsl vtwdautc ung? Vwsf inj Ivgfikrxv mge uvd Swg:

Abuydui „uvscp“, xifßvj „M“ – qvr Vzxmtyletzy thjoa 580 XA

Ky oyz mteepcvlwe. Xqueq lojstdiu uvi fdaowqzq Vfkqhh ohnyl xyh mzvi Täfgtp. Qfslxfr fczzh tyu kudeovvo Elöhoha kly Mhssraunhfrare Ijhuyjmqwud pkc Zpbeu jo glh Mdqzm. Fgt Ywyfwj kuv mnct yhdnllbxkm: otp Vneyoq. Xqg fra iueeqz, mkmkt tjf qussz guh dkh nr oheexg Xawjc jw. Fcbw rpsöce cvy teexg Mrwpnw nabc nrwvju hlq Y notzkx xum „efcmz“, olxte fyvvo 580 VY buk 750 Riaxsrqixiv jwurn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Porsche Ice Force: Mit Spikes und 991 turbo S im Kampf gegen die Physik
2,99
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,99
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
6,99
EUR
Powered by
Previous ArticleNext Article
Axel Griesinger
Eigentlich wollte ich Auto Designer werden. Eigentlich würde ich gerne eine private Autosammlung eröffnen. Eigentlich war ich während meiner Schulzeit verdammt schlecht in Deutsch. Eigentlich verstehe ich bis heute nicht, warum ich so gerne über meine Erlebnisse in allem, was vier Räder und einen Motor hat, berichte. Eigentlich könnte ich den ganzen Tag Auto fahren, weil es einfach Spaß macht.
%d Bloggern gefällt das: