Fast and Furious 7-Titelsong “See you again” — Wiz Khalifa übertrumpft Gangnam Style auf Youtube

Fast and Furious 7-Titelsong “See you again” — Wiz Khalifa übertrumpft Gangnam Style auf Youtube

Das Abschiedslied aus Fast & Furious 7 „See you again“ von Wiz Khalifa hat „Gangnam Style“ als erfolgreichstes YouTube-Video aller Zeiten abgelöst! Mehr als 2,9 Milliarden Mal wurde es seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2015 geklickt – aus einem Grund.

Trauriges Lied, riesiger Erfolg: Wiz Khalifas „See you again“ hat Psys „Gangnam Style“ auf der Videoplattform YouTube überholt. Mit 2.902.026.109 Klicks ist der Abschiedssong aus dem siebten Teil der „Fast and Furious“-Reihe jetzt das meistgeklickte Video auf YouTube. Gangnam Style kommt auf 2.896.175.280 Klicks (Stand 12. Juli 2017).

„See you again“ als Abschied von Paul Walker

Leider hat das Lied von Wiz Khalifa einen traurigen Anlass – und klingt auch dementsprechend. In der Schlusssequenz des Films verabschiedet sich Paul Walker (im Film: Brian O’Connor) von Vin Diesel (Dom Torreto) – natürlich bei einem kleinen Rennen unter Freunden: Walker fährt eine Toyota Supra, Diesel einen stark modifizierten Dodge Charger. Irgendwann trennen sich ihre Wege.

Hintergrund zum Lied und der emotionalen Abschieds-Szene: Der siebte Teil wurde teilweise ohne Paul Walker gedreht, der im November 2013 bei einem Autounfall außerhalb der Filmdreharbeiten ums Leben kam. Statt Paul traten in Fast and Furious 7 seine Brüder Caleb oder Cody als Doubles auf.

Paul Walker wird von seinen Brüder gedoubelt

Walker verunfallte zusammen mit seinem Freund Roger Rodas, einem Rennfahrer, als Beifahrer in einem Porsche Carrera GT im kalifornischen Santa Clarita. Doch Walker ist nach wie vor die Ikone der Fast & Furious-Reihe.

Der Wert des 550 PS starken Skylines GT-R, der von Walker im Film gefahren wurde, liegt nach Verkäuferangaben zwischen 750.000 und 5 Millionen Euro.

Für deutlich weniger können Fans trotz des tragischen Todes von Walker ihre Filmhelden auf der Leinwand wieder sehen. Bereits vor seinem Tod wurden die wichtigsten Szenen für den neuen Actionstreifen abgedreht. Seine Brüder Caleb und Cody doubeln Walker für die letzten Action-Szenen. Gänsehautfeeling für alle Hardcore-Fans: Im Trailer wendet sich Vin Diesel an Paul Walker und fragt: „Eine letzte Fahrt“?

Und diese Fahrt hat es in sich, schließlich wird Fast & Furious 7 seinen Sequels in nichts nachstehen. Nahezu alle Fahrzeuge im Film sind auf über 500 PS getunt. Und neben Paul Walker sind natürlich Vin Diesel und Michelle Rodriguez als Hauptdarsteller mit von der Partie. Des Weiteren agieren Jason Statham, Kurt Russell und Dwayne Johnson in dem Rache-Film rund um illegale Straßenrennen.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/fast-furious-7-see-you-again-youtube-rekord-8913187.html

Related Posts