News: Fiat 500 Vintage 57 – Doppelt retro

Als Hommage an das Ur-Modell des Fiat 500 kommt im April das Sondermodell „Vintage 57“ auf Basis der aktuellen 500er auf den Markt. Premiere feiert der Kleinstwagen auf dem Genfer Automobilsalon (5. bis 15. März).

Die Karosserie des Dreitürers ist in typischem Pastellblau gehalten, das Dach ist weiß lackiert. Dazu gibt es 16-Zoll-Leichtmetallräder im Retro-Stil. Innen finden sich ein weiß lackiertes Armaturenbrett und tabakfarbene Ledersitze. Abgerundet wird der Rückgriff auf die Markengeschichte durch den Einsatz der historischen Fiat-Logos anstelle der modernen Ausführung.

Zur Ausstattung des Sondermodells zählen Klimaanlage, CD-Radio und Freisprechanlage. Für den Antrieb stehen zwei Benziner mit 51 kW/69 PS und 63 kW/85 PS zur Wahl. Preise nennt der Hersteller noch nicht, das Standardmodell gibt es ab 12.250 Euro.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen