Ford sucht Deine Ideen!

Ford Ideenwettbewerb

In diesem Jahr bin ich um die 45 unterschiedliche Fahrzeuge gefahren und immer wieder stelle eines fest: Es gibt nicht das Fahrzeug, dass alles gute Ideen vereint. Bei jedem Hersteller finde ich gute und weniger gute Details – aber noch nie konnte ich sagen: „Jawohl – hier passt alles, es fehlt nix und alles wurde genial umgesetzt“.

Nun kann man natürlich überlegen ob es an mir liegt 🙂 – oder ob es einfach die gewollten Differenzierungs-Unterschiede zwischen den Herstellern sind. Als Beispiel dient hier die ehedem komfortablere Fahrwerksauslegung bei Mercedes-Benz, gegenüber einer sportlicheren Abstimmung bei BMW. Oder während die einen Kurvenlicht immer dynamisch auslegen, also so das es während der Kurvenfahrt mitschwenkt – nutzen andere Hersteller nur ein Abbiegelicht für die Stadt.

Irgendwas ist immer und manchmal frage ich mich sogar, warum es Dinge noch gar nicht im Auto gibt. Eine solche Sache wäre zum Beispiel eine Entertainment-Navi-Lösung die direkt auf mein Smartphone aufsetzt. Sprich im Auto ist nur noch ein Display – Rechenleistung, Telefonanschluss, Internetanbidung, Musik und Navigation kommt direkt vom Handy.  Im Prinzip ziemlich simpel umzusetzen.

Alles was man als Hersteller tun müsste, ist eine Schnittstelle zu schaffen. Zum Beispiel einen Slot in den ich das Smartphone einschiebe und danach die restliche Bedienung über ein großes Display im Fahrzeug nutze. Der Hersteller würde mit Apps zu seinen Modellen dafür sorgen, dass man die richtige Verbindung zwischen Smartphone und dem eigenen Fahrzeug-Modell bekommt.

So etwas fehlt mir. Und was mir bis eben auch gefehlt hat, war jemand der mir dabei zuhört. Doch das Problem hat sich ja nun auch geklärt 😉

FORD will meine Idee kennen lernen!

Und dafür hat man bei FORD ein eine Webseite online gestellt. Man nennt es den „Ford-Ideenwettbewerb“ und nach einer Registrierung kann man seine Idee beschreiben.  Ford unterscheidet hierbei nach verschiedenen Kategorien für die man seine Idee einreichen kann. Zum Beispiel für den Bereich „Kombiinstrumente, Displays, Lenkrad, Schalter, Sitze, Kofferraum usw“.

Ich persönlich werde meine Idee nun auch dort einstellen – denn ich glaube, manchmal brauchen auch die Entwickler bei den Automobil-Herstellern frische Ideen 😉 Und manchmal kommen die „Besten Ideen“ von extern.

Weil man sich doch ein wenig damit beschäftigen muss, registrieren, anmelden und dann die Idee beschreiben – hat FORD daraus auch ein Gewinnspiel gemacht! Insgesamt winken Preise im Wert von 5.250 €!

Mir persönlich ist das nicht der wichtigste Anreiz – mir ist viel wichtiger, dass sich jemand für meine Idee interessiert und wenn ich Glück habe, dann kann ich ja schon bald auf ein „Entertainment-System“ bei dem das Handy die Rechenzentrale und der Bordcomputer zugleich ist, zurück greifen! 😉

Was meint ihr – was fehlt im Auto – welche Ideen habt ihr?

 

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

2 Comments

  1. Es gibt eigentlich nix, was im Auto fehlt. Eher zuviel. Es gibt aber immer was, was in meinem Auto fehlt. Angefangen bei GUTEN Cupholdern, Mehrere Verstaumöglichkeiten für 1,5l-Flaschen, Platz für die Damenhandtasche…..

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen