Ford Ka+ – Gratis-Radio zum Marktstart

Ford verpasst seinem neuen Kleinstwagen Ka+ zur Markteinführung aufpreisfreie Zusatzausstattung. Bis Ende Dezember erhält die 9.990 Euro teure Basisvariante ohne Aufpreis ein Audiosystem, das ansonsten mit 950 Euro in der Preisliste steht. Die höherwertige Ausführung „Cool & Sound“ (ab 11.400 Euro) kommt mit 15-Zoll-Rädern im Gegenwert von 550 Euro daher. Den Antrieb der Basisversion übernimmt ein 1,2-Liter-Benziner mit 51 kW/70 PS, die bessere Ausführung wird von einer Variante mit 63 kW/85 PS angetrieben. Der Kleinstwagen Ka+ tritt die Nachfolge des Ka an, ist allerdings deutlich geräumiger ausgefallen und streckt sich nahezu auf Fiesta-Größe. Dieser kommt 2017 neu und wächst ebenfalls. (Holger Holzer/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus der SP-X Redaktion von Holger Holzer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen