Update für Ford Galaxy und S-Max

Ford hat seine Vans geliftet

Ford Galaxy und S-Max zählen zu den letzten großen Vans auf dem deutschen Markt. Zur Hälfte ihres Lebenszyklus gibt es nun ein leichtes Lifting

Ford hat seine großen Vans überarbeitet. Der Galaxy und sein schnittigerer Ableger S-Max erhalten jeweils eine neue Frontpartie mit individuellen Akzenten, die die Unterscheidbarkeit der beiden Siebensitzer erhöhen soll. Der gediegenere Galaxy trägt beispielsweise mehr Chrom am Kühlergrill, auf den sein sportlicheres Schwestermodell eher verzichtet. Innen gibt es bei beiden Varianten neue Sitze und ein modernisiertes Infotainmentsystem mit WLAN-Hotspot. Serienmäßig an Bord ist nun zudem ein Kollisionswarner mit Fußgängererkennung. Unverändert bleibt das Motorenangebot aus Benzinern und Diesel mit bis zu 177 kW/240 PS Leistung. Preise starten bei rund 33.000 Euro für den S-Max, für den Galaxy werden rund 35.000 Euro fällig.

Total
0
Shares
Related Posts
Mehr lesen

Ford Transit Connect

Flache Einleitung zum Beginn der ersten Vorstellung eines Nutzfahrzeug im Blog? Okay, wie wäre es damit: Die Stoßstange…