Bahnstreik? 6 Tage lang?

Ernsthaft?

Soll ja jeder nach seiner Meinung glücklich werden. Wer in einer Gewerkschaft ist, huch ich bin ja Verdi-Mitglied, der darf auch von seinem Streikrecht Gebrauch machen. Meinetwegen. Stört mich ja nicht. Bahn fahren? Lehne ich strikt ab. ÖPNV? NERVT!

Und ob sich die GDL (Gewerkschaft der Lausbuben?) mit dem angekündigten Streik von 6 Tagen in Folge wirklich einen Gefallen tut? Ich zweifle daran.

Als Automobil-Blogger in Vollzeit habe ich eh nichts zum streiken? Ich arbeite selbst & ständig, da ist dieses Streik-Getue ein wenig merkwürdig. Streikende Bahn-Mitarbeiter. Gab es das damals eigentlich auch? Also, als nicht nur die Schienen der Allgemeinheit gehörten, sondern auch die Bahnen, die darauf fuhren?

Keine Ahnung. Aber wenn ich in der kommenden Woche ein Streik-Opfer wäre, dann könnte ich das ja herausfinden. Oder nicht.

Denn vermutlich haben die Menschen, die nun vom Streik betroffen sind, gar keine Zeit für solche Google-Sucheskapaden. Die müssen schauen, wie sie von A nach B kommen. Ohne Zug.

Mal ehrlich – liebe GDL – 6 Tage am Stück streiken?

Mir ist es herzlich egal. Aber wenn man mich fragen würde, wie man die völlige Selbstdemontage betreibt, wie man sich allem Rückhalt in der Öffentlichkeit entledigt – ja, dann würde ich vermutlich empfehlen, mal so richtig lange streiken. Trifft ja nur eure Kunden. Die Menschen, die bislang eure Miete bezahlt, eure Familien ernähren und den ganzen Quatsch per Bahnticket am Laufen gehalten haben.

Sorry – ich habe kein Verständnis für diesen Streik. Muss ich auch nicht. Mich trifft es nicht. Aber ich appelliere an alle Bahn-Mitarbeiter, dem Streik-Aufruf nicht zu folgen. Ihr schadet nicht nur euch, ihr schadet der ganzen Gemeinschaft. Ihr tretet euren Kunden mit Anlauf vor die Schienbeine. Ihr verspielt jede Sympathie. Und bei „sänk ju vor träwelling“ war die ja bereits nicht mehr allzu groß.

Die GDL geißelt mit diesem Streik eine ganze Nation. Es wird Zeit, dass die Politik sich der Geschichte annimmt und dieser übergeschnappten Gewerkschaft jede Grundlage entzieht!

 

..und das sagt einer, der nicht Bahn fahren muss!

 

[notification type=“notification_info“ ]Weitere Informationen erhalten Reisende bei derHotline der Deutschen Bahn unter 0180-699 66 33 und auf der Homepage der Bahn.[/notification]

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen