newsE-FahrzeugeIoniq 6Top2

Hyundai Ioniq 6 kommt zum Marktstart als Sondermodell

Mit dem Ioniq 6 tritt Hyundai künftig gegen Tesla Model 3 und BMW i4 an. Zum Start des E-Flaggschiffs bieten die Koreaner ein besonders umfangreich ausgerüstetes Sondermodell an.

Hyundai legt seine Elektro-Limousine Ioniq 6 zum Marktstart als Sondermodell „First Edition“ auf

Hyundai legt seine Elektro-Limousine Ioniq 6 zum Marktstart als Sondermodell auf. Zur Ausstattung der „First Edition“ zählen 20-Zoll-Räder, Effektlack und spezielle Zierleisten an der Karosserie. Innen finden sich Stoff-Leder-Sitze, ein Panoramadach und ein Soundsystem. Den Antrieb des Allraders übernimmt eine 239 kW/325 PS starke E-Motorenkombination, die von einer 77 kWh großen 800-Volt-Batterie mit Strom für bis zu 519 Kilometer versorgt wird. Der Preis für die Start-Auflage des neuen Elektro-Flaggschiffs der Marke beträgt 66.400 Euro.

Der Ioniq 6 ist nach dem SUV Ioniq 5 das zweite Modell auf Hyundais großer E-Auto-Plattform. Der 4,90 Meter lange Viertürer kommt Anfang 2023 auf den Markt. Neben dem Allradmodell mit großer Batterie gibt es auch Varianten mit Hinterradantrieb und kleinem Akku, für die die Preise bei rund 50.000 Euro starten dürften.

Holger Holzer/SP-X

Innen bietet das Sondermodell Stoff-Leder-Sitze, ein Panoramadach und ein Soundsystem

Innen bietet der Ioniq 6 ein feines Ambiente und außerdem viel Platz für seine Gäste

You may also like

Comments are closed.

More in news