News: Mazda3 – Kleiner Diesel für den Kompakten

Mazda bietet ab dem Frühjahr einen kleinen Diesel für das Kompaktmodell Mazda3 an. Der 1,5 Liter große Vierzylinder ist bereits beim Kleinwagen Mazda2 sowie dem Mini-SUV CX-3 im Programm und kommt auf 77 kW/105 PS. Im fünftürigen Kompaktwagen soll er in Kombination mit Sechsgangschaltung mit 3,8 Litern Kraftstoff auskommen. Alternativ gibt es eine Automatikversion mit 4,4 Litern Verbrauch. Die Preise starten bei 23.190 Euro im mittleren Ausstattungsniveau „Center Line“, mit Automatik sind es 24.990 Euro.

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus der SP-X Redaktion von Holger Holzer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen