Mercedes Sprinter

Automatisch gespeicherter Entwurf

Der VierzylinderDiesel OM654 aus dem Motoren-Portfolio der Mercedes-Pkw-Sparte wird ab Herbst allen Sprinter-Varianten zur Verfügung stehen.

Die 2020 begonnene Umstellung auf den Zweiliter-Diesel OM654 will Mercedes bei der Nutzfahrzeugbaureihe Mercedes Sprinter im Herbst abschließen. Dann werden nach Kastenwagen– und Heckantriebsversionen alle Varianten der Baureihe mit dem modernen und ursprünglich aus der Pkw-Sparte stammenden Selbstzünder verfügbar sein. Der Vierzylinder ist in den vier Leistungsstufen 84kW/114 PS, 110kW/150 PS, 125kW/170 PS sowie 140kW/190 PS erhältlich. Mercedes verspricht mehr Laufruhe und weniger Verbrauch. Neu ist die Kombinationsmöglichkeit mit einer Neunstufenautomatik. Zudem werden die neuesten Stufen von Euro 6D beziehungsweise Euro VI E erfüllt.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts