Mercedes S-Klasse Coupé Night Edition – Im AMG-Anzug

Mercedes wird im April 2017 das S-Klasse Coupé in einer leicht aufgewerteten Version namens Night Edition auf den Markt bringen. Zur Wahl stehen die Motorvarianten S 400 oder S 500.

Optisch hat Mercedes das Sondermodell sportlicher getrimmt. So stammen etwa die Front- und Heckschürzen aus dem AMG-Portfolio. Außerdem gibt es schwarz lackierte 20-Zoll-Räder. Darüber hinaus sind Kühlergrill, Schwellereinleger und Außenspiegelkappen in Hochglanzschwarz. Optional ist ein grauer Designo-Mattlack bestellbar.

Mit AMG-Styling und schwarzen Akzenten hat Mercedes das S-Klasse Coupé sportlicher getrimmt

Auch innen bietet das Luxuscoupé ein exklusiveres Styling. Hier sorgen unter anderem Zierteile in schwarz lackiertem Pappelholz, beleuchtete Einstiegsleisten und ein AMG-Sportlenkrad mit Gravurspange für ein besonderes Ambiente. Außerdem kann der Kunde zwischen Leder- oder Nappaleder-Sitzbezügen in verschiedenen Farben wählen.

Das ab Anfang 2017 bestellbare Sonder-Coupé wird Mercedes als S 400 4Matic mit 270 kW/367 PS starkem Dreiliter-V6-Benziner oder als S 500 mit 4,7-Liter-V8-Benziner anbieten. Den 335 kW/455 PS starken Achtender gibt es wahlweise mit Hinterrad- oder Allradantrieb. (Mario Hommen/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen