News: Mercedes A-Klasse – Billiger in der Basis, teurer darüber

Dank eines neuen Einstiegsbenziners ist die geliftete Mercedes A-Klasse nun zu Preisen ab 23.746 Euro zu haben. Das neue Basismodell A160 wird von einem 75 kW/102 PS starken 1,6-Liter-Vierzylinder angetrieben, bislang markierte der A 180 mit 90 kW/120 PS den Einstieg. Darüber hinaus umfasst das Motorenprogramm die bekannten Diesel und Benziner bis hin zum nun 280 kW/381 PS starken Top-Modell A 45 AMG 4Matic für 51.051 Euro.

Abgesehen vom neu ins Programm genommenen Einstiegsmodell ist die A-Klasse im Zuge des Facelifts leicht teurer geworden. Die Preisdifferenz gegenüber den Vorgängermodellen beträgt zwischen 184 Euro und 893 Euro. Im Ausgleich wartet der kompakte Fünftürer nun mit neu gestalteten Scheinwerfern und Kühlergrill sowie einem komfortabler abgestimmten Fahrwerk auf.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen