Stromlieferung aus Frankreich

Renault präsentiert auf dem Genfer-Automobilsalon den ersten eigenen Kompakten mit rein elektrischem Antrieb.

Renault ZOE

20.600€ wird der erste in Serie gefertigte Kompakt-Stromer aus dem Hause Renault kosten. Dafür bekommt man einen kompakten 2-Türer mit 65kW starkem Elektromotor und der neuen Designsprache des Französischen Konzerns.  Um das Kostenrisiko der neuen Elektromobil-Besitzer zu minimieren hat sich Renault entschlossen, die Batterien des ZOE zusätzlich zum Kaufpreis zu vermieten.  Die Kosten hierfür belaufen sich  in Abhängigkeit von Kilometerleistung und der Laufzeit auf mindestens 79€ pro Monat.

Die maximale Reichweite des ZOE gibt Renault mit 210km an. Verantwortlich für diese Reichweite ist unter anderem eine Klimaanlage mit Wärmpepumpen-Technik wie man diese bereits aus besonderes Effizienten Wäschetrocknern zuhause kennt.

Natürlich rollt der Zoe auf besonderen Michelin Reifen für einen optimierten Rollwiderstand.

Käufer können sich für den neuen Zoe auf der extra für die Elektromobilität im Hause Renault,  eingerichteten Homepage registrieren und Reservierungen eingeben!

Der Link lautet: www.renault-ze.com

[good-old-gallery id=“1116″]

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen