Mitsubishi bringt 2023 den Colt zurück.

Mitsubishi bezeichnet es als die Rückkehr einer Legende. Ich sage; Netter Versuch, Mitsubishi PR. Der neue Mitsubishi Colt kommt 2023 und basiert auf der CMF-B Plattform des Renault-Nissan-Mitsubishi Konzerns.

Und ein erstes Teaserbild sagt auch; beim Blech wird sich wohl kaum etwas ändern, dafür sind die Kunststoffgußteile im Markensprech von Mitsubishi zu erkennen. Es werden sich Begriffe wie das “Mitsubishi Dynamic Shield” wiederfinden und bestimmt wird es Spritzschutzlappen mit Rallye-Art-Logo im Zubehör geben.Abseits der Ernüchterung bleibt zu sagen; Der Renault Clio ist ein gutes Auto. Wenn er mit dem Bierkasten-Motor aus der Mercedes-Benz Kooperation ausgerüstet wird, dann schließt sich bei Mitsubishi auch wieder der Kreis. Insofern: Gute Nachrichten für Mitsubishi-Händler, so lange sie keinen Renault-Kollegen in der Nähe haben. Die beste News im übrigen; Es wird eine hybridisierte Version geben – nachdem man bei den drei Diamanten da mal fast Marktführer wurde, auch ein schöner Schritt.

So gut ist im übrigen der Renault Clio:

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × 4 =