24h-2013 Falken Motorsport

Falken Motorsport gehört seit Jahren zum 24h-Rennen am Nürburgring. Auch in diesem Jahr waren die Reifen-Experten aus Japan wieder mit am Start.

Mit einem Platz 22 im Quali lag man für das Rennen gar nicht so schlecht. Dank dem perfekt vorbereiteten Porsche 911 GT 3R von Schnabel Engineering konnte man während des Rennens sogar bis auf einen fünften Platz vor fahren. Am Ende hatte der Renn-Gott jedoch kein Mitleid mit dem Team Falken und die Hatz der Piloten wurde nicht vollständig belohnt. Gesamtrang 20 für Wolf Henzler, Peter Dumbreck, Martin Ragginger und Sebastian Asch.

Total
0
Shares
Related Posts