Autogas-Varianten günstiger

Dacia will den Absatz des LPG-Sandero ankurbeln

Dacia macht seinen Kunden den Autogas-Antrieb schmackhafter. Und spendiert einen Teil der Tankkosten.

Mit einer leichten Preisanpassung und kostenlosem Kraftstoff will Dacia den Verkauf des Sandero mit Autogasantrieb ankurbeln. Die 74 kW/101 PS starke LPG-Version des Kleinwagens gibt es nun für 10.790 Euro – und damit zum gleichen Kurs wie den entsprechenden reinen Benziner. Bislang war das Autogasmodell rund 100 Euro teurer. Darüber hinaus schreiben die Rumänen Leasing- und Finanzierungskunden einen weiteren Preisvorteil von 490 Euro gut, der die Kraftstoffkosten für die ersten 10.000 Kilometer abdecken soll. Ein entsprechendes Angebot gibt es auch für den Crossover Duster. 

Die Stärkung des Autogas-Antrieb ist für die rumänische Renault-Tochter ein Mittel zur Senkung ihres CO2-Flottenausstoßes. Gegenüber dem vergleichbaren Benziner liegen die Normemissionen um rund zehn Prozent niedriger. Käufer profitieren zudem von geringeren Tankkosten.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts