Autostadt in Wolfsburg – Endlich mit Porsche

Als die Autostadt in Wolfsburg eröffnete war ich bereits einmal zu Besuch. Seitdem hat mich lange nichts mehr gereizt, mal wieder hoch in den Norden (von mir aus gesehen) zu fahren. Eventuell ändert sich das ja nun. Denn es gibt etwas neues:

Porsche-Pavillon in der Autostadt

Der neue Pavillon feiert heute Eröffnung (der Beitrag durfte nicht vor 17h online gehen!)

In den letzten zwölf Jahren wurde die rund 28 Hektar große Fläche der Autostadt zu knapp 80% neu gestaltet und konzipiert. Mit der Eröffnung des 1.400 Quadratmeter großen Pavillons werden die gemeinsamen Wurzeln und die auch in der Zukunft enge Verbundenheit von Porsche und dem VW Konzern, mit einer außergewöhnlichen Konstruktion gewürdigt.

Porsche wird im eigenen Pavillon auf dem Gelände der Autostadt, 25 Fahrzeuge präsentieren und den Besucher auf eine Reise durch die Entwicklung der Sportwagenmarke nehmen. Den Anfang bildet natürlich der 356 aus dem Jahre 1948. Mit besonderen 1:3 Modellen der ersten Baureihen, emotionalen Videoclips und Sound-Beispielen wird der Besucher im Porsche Pavillon auf eine ausgiebige Tour zu den Markenwerten und der besonderen Philosophie der Zuffenhausener Marke mitgenommen.

Für mich ist die Neu-Eröffnung des Porsche-Pavillons eine gute Gelegenheit im Terminkalender nach freien Tagen zu suchen … ich sollte mal wieder hoch in den Norden.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts