Detroit 2014 – Fiat goes MOPAR

Detroit 2014 – Fiat goes MOPAR

MOPAR ist die Abkürzung für MOtorPARts und stand zuletzt nicht nur für Ersatzteile, sondern vor allem für Tuning und Motorsport. MOPAR steht vor allem aber für die Marke Chrysler. Mit dem Kauf durch FIAT, dehnt sich MOPAR nun auch über die FIAT-Modellpalette aus.

In den USA verkauft FIAT allerdings nur die Modelle der Baureihe 500 und so gibt es auch nur FIAT 500 MOPAR-Modelle. Sowohl den 500, als auch den 500 L konnte man in Detroit auf der NAIAS in speziellen “Tuning-Versionen” bestaunen. Ob dabei alles durch den Geschmacks-Zoll nach Europa kommen würde, bleibt als Frage unbeantwortet.

Eine Galerie ist es auf jeden Fall wert, vor allem der Fiat 500 L in der MOPAR-Version als “Surfer-Mobil”:

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts