Die USA haben die längsten Straßennetze der Welt

Die USA sind ein Autoland. Das sieht man nicht zuletzt an der Länge des Straßennetzes. Aber auch Deutschland kommt unter Einbezug seiner Größe auf einen beeindruckenden Wert.

Die USA verfügen über das weltweit mit Abstand größte Straßennetz. 6,59 Millionen Kilometer ziehen sich die Asphaltbänder durch das Land, wie laut Statista aus Daten des Geheimdienstes CIA hervorgeht. Auf Rang zwei folgt das rein flächenmäßig nur wenig kleinere China mit 4,96 Millionen Kilometern, Indien landet mit 4,7 Millionen Kilometern auf Rang drei.

Russland, das mit gut 17 Millionen Quadratkilometern größte Land der Welt, liegt hinter Brasilien (2 Millionen Kilometer) auf Rang fünf. Mit insgesamt 1,28 Millionen Kilometer ist das Straßennetzt dort nur rund doppelt so lang wie im deutlich kleineren Deutschland (0,63 Millionen Kilometer). Im weltweiten Ranking landet die Bundesrepublik in Bezug auf das Straßennetz auf Rang 12; nimmt man die Fläche zum Maßstab liegt sie auf Rang 62.  

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts
VLN 6 – Racereport
Mehr lesen

VLN 6 – Racereport

Wiederholungstäter aus Barweiler: Frikadelli Racing Der Start in die zweite Saisonhälfte der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring ist den Lokalmatadoren…