Erlkönig: So fährt Mercedes in die Zukunft

Eigentlich sollte diese Studie erst 2015 der Welt-Öffentlichkeit präsentiert werden. Auf der CES in Las Vegas wird Mercedes-Benz eine ganz eigene Interpretation des “Selbstfahrenden Autos” präsentieren. Unserem Erlkönig-Fotografen sind allerdings bereits jetzt die ersten Fotos des “Google-Gegenentwurfes” gelungen. Noch vor ein paar Wochen machte der Internetriese google große Schlagzeilen mit einem eigenen “autonomen Auto”. Jetzt scheint es, als wäre die klassische Automobil-Industrie bereit für eine Antwort.

Mercedes – Autonomer Luxus für die Zukunft

Autonomes fahren und neue Konzepte für den Innenraum

Das futuristische Gefährt, noch als Erlkönig getarnt, wirkt doch arg verändert gegenüber den heute bekannten Fahrzeugen. Und auf dem ersten Bild erinnert er mich stark an ein Batmobil. Doch zurück zur “realen Zukunft”:  Wenn wir in der Zukunft autonom unterwegs sein werden, dann wird man sich als Automobil-Hersteller Gedanken machen müssen, wie der Innenraum sinnvoller genutzt werden kann. Stupide hintereinander sitzen und jeder starrt auf die eigenen Füße? Vermutlich nicht das Konzept für die Zukunft.

Mercedes-Benz hat zu deren Ideen vor kurzem einen Einblick in die eigene Forschungsarbeit gewährt. Der Erlkönig zum “autonomen Mercedes” eignet sich daher bestens um mit zwei Artikeln zum “autonomen fahren” und dem “Innenraumkonzept der Zukunft” weiter zu machen.

Vom Erlkönig auf diesen Bildern gibt es dann spätestens im Januar neue Fotos, richtige Fotos 🙂

Weiterführende Artikel:

 

 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts