Genesis G70 Shooting Brake

In der Business-Klasse dürfen in Deutschland Kombis nicht fehlen. Die Hyundai- Nobelmarke Genesis bringt daher ihr Mittelklassemodell G70 auch in einer Variante mit großem Kofferraum.

Genesis, die Nobelmarke von Hyundai, stellt der Ende des Jahres debütierenden Mittelklasselimousine G70 eine Shooting Brake Version zur Seite. Diese streckt sich wie die Limousine auf eine Länge von 4,69 Meter und tritt unter anderem gegen den BMW 3er Touring an. Im Vergleich zur Limousine soll das Kofferraumvolumen des G70 Shooting Brake um 40 Prozent höher ausfallen und dank einer im Verhältnis 40:20:40 umklappbaren Rückbanklehne variabel sein. Konkretere Angaben macht der koreanische Hersteller nicht. 
Aussagen zur Motorisierung des auf europäischen Kundengeschmack abgestimmten Kombis fehlen ebenfalls. Er dürfte sich aber die Motoren mit der Limousine teilen. Diese wird in ihrem Heimatland mit einen Zweiliter-Turbo mit 185 kW/252 PS oder einem 272 kW/370 PS starken 3,3 Liter-Turbo angeboten. Außerdem ist ein 2,2-Liter-Diesel mit 149 kW/202 PS erhältlich. 

Der G70 Shooting Brake soll nach dem G80 und seinem SUV-Ableger (Marktstart im Sommer) sowie der G70-Limousine und -SUV das fünfte Modell des koreanischen Herstellers auf dem deutschen Markt sein. Preise nennt Genesis nicht. Der G70 startete 2016 auf dem koreanischen Markt und erhielt Ende 2020 ein umfangreiches Facelift.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts