Hyundai Tuscon: Auch mit Stecker

Hyundai bietet den Tucson in diversen elektrifizierten Varianten an. Nun kommt eine neue dazu.  

Zu Preisen ab 42.350 Euro ist ab sofort der Hyundai Tucson Plug-in-Hybrid zu haben. Seine Antriebskombination aus 1,6-Liter-Benziner und Elektromotor stellt eine Systemleistung von 195 kW/265 PS zur Verfügung und leitet die Kraft über eine Sechsgangautomatik in Richtung beider Achsen, die elektrische Reichweite ist mit 74 Kilometern angegeben. Das kompakte Allrad-SUV qualifiziert sich für den Umweltbonus in Höhe von 7.178 Euro brutto. Zur Ausstattung zählen unter anderem 19-Zoll-Räder, Digital-Cockpit und Zweizonen-Klimaautomatik.  

Nach diversen 48-Volt- und Voll-Hybridvarianten ist der Plug-in-Tucson die erste Variant mit Stecker. Sowohl bei Leistung als auch Preis siedelt er sich am oberen Ende des Portfolios an. Bislang reichte die Spanne von knapp 27.000 Euro für den Einstiegsbenziner bis zu mindestens 37.400 Euro für den Vollhybriden in einfachster Ausstattung. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts