Jeder Dritte ist A+

Der Anteil verbrauchsarmer Neuwagen steigt. Mittlerweile fällt jeder dritte Pkw in die beste Klasse.  

Jeder dritte Neuwagen in Deutschland fällt mittlerweile in die beste Effizienzklasse. In den ersten vier Monaten wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 277.286 Pkw der Stufe „A+“ neu zugelassen. Das waren 74 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.  

Der Marktanteil der A+-Modelle ist binnen eines Jahres von 19 auf 31 Prozent gestiegen. Im Gegenzug sank die Quote der B-Fahrzeuge von 34 auf 23 Prozent, die der A-Autos von 23 auf 19 Prozent.  

Die Effizienzklasseneinteilung richtet sich nicht nach dem absoluten Verbrauch, sondern bewertet ihn in Relation zum Fahrzeuggewicht. Somit können auch größere Limousinen und SUVs gute Einstufungen erreichen. In die A+-Kategorie schaffen es trotzdem nur reine E-Autos, Plug-in-Hybride und Hybride, auf der A-Liste stehen auch sparsame Benziner, Diesel und Gasautos.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts
Mehr lesen

Das war mein 2015

Im vergangenen Jahr bereits online gestellt und auch für dieses Jahr im Programm. Der persönliche Rückblick, so als Auto-Blogger. Das…