Kauf eines gebrauchten Elektroautos – was ist zu beachten?

Die E-Mobilität in Deutschland nimmt immer größere Ausmaße an. Auch im Gedankengut der Bundesbürger gehören E-Roller, E-Bikes und E-Fahrzeuge heute zum Stadtbild vieler Metropolen hierzulande. Dabei sind die elektrifizierten Fahrzeuge nicht immer günstig. Wer nun einen Gebrauchten ins Auge fasst, sollte das eine oder andere beachten, wie Experten zu Bedenken geben.

Ein neues Elektroauto ist in der Anschaffung nicht günstig. Wer sich ein aktuelles Modell als Neuwagen in den Sinn setzt, der braucht entweder hohe Rücklagen oder nimmt die Dienste eines Onlinekredits in Anspruch. Mit Letzterem lässt sich der Traumwagen leicht realisieren. Denn im Vergleich zu einem herkömmlichen Ratenkredit ist der Autokredit zweckgebunden. Insofern ist zu Bewilligung unkompliziert und lässt sich gerade online leicht umsetzen. Bei Fragen stehen hier ebenso persönliche Kundenberater zur Seite, wie in einem klassischen Kreditinstitut.

Wer eine Schublade tiefer suchen muss, der sucht analog zu den Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor, den Elektrifizierten, als Gebrauchtfahrzeug. Darüber hinaus sind diese noch klimafreundlicher, als gedacht. Doch worauf ist zu achten, wenn statt Benzin oder Diesel, Strom unter der Haube fließt?

Akku

Die wohl wichtigste und gleichzeitig teuerste Komponente eines Elektroautos ist der Akkumulator. Dessen Zustand sollte bei der Prüfung des Fahrzeugs ganz oben stehen. So haben etwa die Häufigkeit der Ladungen sowie deren Art, Auswirkungen auf die Leistung sowie die Haltbarkeit. Ein tatsächlicher Gesundheitszustand der Batterie kann in einem Elektrofahrzeug nur durch umfangreiche Messungen ermittelt werden. Ein Markenhändler kann hier immerhin einen Zustandsbericht generieren. Dennoch zeigt sich aus der Erfahrung, das gerade bei Laufleistungen von rund 200.000 Kilometern nach etwa acht Jahren Betrieb, noch 80 bis 90 Prozent der Anfangskapazität gegeben sind. Wichtig ist, darauf zu achten, dass das Elektroauto zuverlässig gefahren wurde. Bleiben regelmäßige Ladezyklen erhalten, so unterliegen die Akkumulatoren einer geringen Alterung.

Verschleißteile

Ebenso wichtig sind, wie bei einem Fahrzeug mit klassischem Verbrennungsmotor auch, die Laufleistung, Bremsen und der Ölverlust. So ist hingegen die Laufleistung als Beispiel wenig aussagekräftig. Schließlich sind eine Million Kilometer und mehr kaum ein Problem. Denn die elektrifizierten fahrbaren Untersätze sind, gerade was den Antriebsstrang betrifft, ohne nennenswerten Verschleiß und kommen absolut ohne Wartung aus. Auch bei den Bremsen zeigt sich eine längere Haltbarkeit. Ein Faktor hierfür ist die Rekuperation, bei der über die „Motorbremse“ wieder Energie an die Batterie zurückgeleitet wird. Nebeneffekt ist die damit einhergehende Bremsleistung, für die das Bremspedal nicht benutzt werden muss. Einem erhöhten Verschleiß hingegen unterliegen Ladebuchse sowie Ladekabel. Daher gilt es diese bei einem Kauf genauer ins Auge zu fassen.

Winternutzung

Ebenso muss sich er Käufer um eine Nutzung bei frostigen Temperaturen keine Sorgen machen. Denn die Batterietechnologie ist absolut winterfest. Dies unterstreichen beispielsweise die Käufe in Norwegen. Hier haben sich im Jahr 2018 über 40 Prozent aller Neuwagenkäufer für einen Elektrifizierten entschieden. Besonders praktisch ist, dass sich das Fahrzeug noch an der heimischen Steckdose bereits aufwärmen lässt. Allerdings kann es durchaus sein, das, wenn es sehr kalt ist, die Batterie an Dynamik verliert. Das bedeutet, dass die Beschleunigung nicht ganz so knackig anspricht, wie sie das vielleicht sonst tut. Auch die elektrische Bremsleistung kann sich etwas verändern.

Abgesehen von den hier genannten Punkten, gelten für den Gebrauchtkauf von Elektrofahrzeugen die gleichen Kriterien, wie für den, eines Konventionellen. So gilt es einzelne Bauteile dennoch zu kontrollieren, da sie einem ähnlichen Verschleiß unterliegen, wie bei herkömmlichen Autos. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts