Mazda-Verkaufsförderung

Die Mazda-Autohäuser bleiben im Lockdown geschlossen. Der Hersteller will den Verkauf per Mail oder Telefon stärken und wirbt mit Preisnachlässen.  

Mazda will mit einem Rabattprogramm den Absatz seiner Händler während des Lockdowns ankurbeln. Käufer eines sofort verfügbaren Neuwagens erhalten einen sogenannten „Mehrwertbonus“, der sich aus einem Bar-Nachlass sowie einer kostenlosen Ausstattungsoption zusammensetzt. Der Preisvorteil für den Kunden soll je nach Baureihe zwischen 1.950 Euro (MX-30) und 8.950 Euro (Mazda6) liegen. Das Angebot läuft bis Ende März und gilt außer für Neuwagen auch für Vorführwagen und Tageszulassungen). Weil die Autohäuser aufgrund der Corona-Pandemie aktuell geschlossen bleiben, muss die Kontaktaufnahme zum Händler per Mail oder telefonisch erfolgen. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts