Nicole fährt Ferrari

In 2 Wochen werden Nicole Männl und ich ein paar Stunden Porsche Cabrio fahren dürfen. Nicht irgendeines, nein – das neue Modell. Offizielle Pressevorstellung nennt sich sowas und weil bei uns das Wetter nur zum Indoor-Cabrio fahren einlädt – fliegen wir dafür in wärmere Gefilde.

Nicole hat sich auch excellent auf den Porsche 911 vorbereitet, sie ist einfach ein paar Runden Ferrari gefahren .. ich könnte jetzt neidisch sein, bin es aber nicht. Denn in die gefahrenen Modelle wäre ich aufgrund meiner mangelnden Sportlichkeit vermutlich eh nicht hinein gekommen.  Dank Sportschalensitzen und Käfig waren die Rennvarianten vom Ferrari 430 und 458 nur etwas für Menschen die nicht meine Hosenbundweite haben.

Aber alles kein Grund sich nicht einfach mal den Fahrbericht von Nicole zu Gemüte zu führen ..

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts