PKW-Weltbestseller

Ein Toyota an der Spitze, drei VWs unter den Top Ten und eine Niederlage für die Pick-ups: Die Amerikaner spielen in der Pkw-Bestsellerliste keine Rolle mehr.  

Der Toyota Corolla verteidigt den Titel als meistverkauftes Auto der Welt. Mit 1,13 Millionen verkauften Fahrzeugen landet das japanische Kompaktmodell vor dem SUV Toyota RAV4 mit 972.000 Einheiten. Rang drei geht Berechnungen der Marktbeobachter von Focus2move zufolge an den Honda CR-V; dieses Kompakt-SUV kam auf rund 706.000 Neuzulassungen.  

Unterhalb der ersten drei Plätze wird die Bestsellerliste 2020 von asiatischen Modellen und VW dominiert. Der kompakte Honda Civic landete auf Rang vier, Platz fünf ging an den VW Tiguan, dann folgten Toyota Camry, Nissan Sylphy, VW Golf, VW Lavida und Hyundai Tucson. Nicht in die Bestenliste geschafft haben es der Vorjahreszweite Ford F-150 sowie dessen direkter Konkurrent, der Pick-up von RAM.  

Betrachtet man die Fahrzeugklasse, liegt das Hauptgewicht auf kompakten und mittelgroßen Limousinen, die sechs der zehn Bestseller stellen. Vier kommen aus dem SUV-Segment. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts