Tesla noch mal vorn

Auch 2020 war Tesla der weltgrößte E-Auto-Hersteller. Doch mit der Dominanz dürfte es bald vorbei sein.  

Tesla bleibt größter E-Autohersteller der Welt. Mit 500.000 gebauten Batterie-Fahrzeugen ließen die Amerikaner nach Daten der Beratungsagentur Inovev 2020 die Konkurrenz hinter sich. Auf Rang zwei und drei landeten mit jeweils gut 200.000 Fahrzeugen der Volkswagen- und der General-Motors-Konzern. Letzterer profitierte vor allem vom starken China-Geschäft der Töchter Wuling und Baojun. VW hingegen steht erst am Anfang seiner China-Offensive, will das Angebot im laufenden Jahr massiv ausbauen. Das Ranking dürfte nicht nur deswegen im laufenden Jahr kräftig durcheinandergewirbelt werden; auch anderen Hersteller wie Renault-Nissan und Hyundai-Kia erweitern ihr E-Auto-Programm stark.  

Die weltweite Zahl der Elektroauto-Neuzulassungen lag 2020 bei rund 2,14 Millionen Einheiten. Davon kamen rund eine Million in China auf die Straße, rund 726.000 in Europa. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts