VW E-Up im Februar Nummer eins

Nicht Renault Zoe, VW ID3 oder Tesla Model 3 führen die E-Auto-Bestsellerliste für den Februar an. Spitzenreiter ist eines der preisgünstigsten Modelle auf dem Markt.  

Der VW E-Up war im Februar das beliebteste Elektroauto in Deutschland. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) registrierte 2.215 Neuzulassungen, was einem Anteil von 12 Prozent an den gesamten Neuzulassungen von E-Pkw entsprach. Bei den Plug-in-Hybriden führte der VW Golf mit 1.667 Einheiten die Bestsellerliste an und erreichte einen Marktanteil von knapp 8 Prozent. Gefragtestes Brennstoffzellenauto war der Hyundai Nexo mit 17 Einheiten und einem Marktanteil von 61 Prozent. Insgesamt wurden im Februar 71.673 Pkw mit alternativen Antrieben – darunter auch Gas- und Hybridfahrzeuge – neu zugelassen. Gegenüber dem Vormonat entspricht das einem Plus von 84 Prozent. Der Marktanteil der alternativen Antriebe lag bei 37 Prozent. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts