Wey bist du denn? V71

2016 hat der chinesische Autoriese Great Wall die Premium-Tochter Wey ins Leben gerufen. Jetzt steht die junge Marke vor dem Sprung nach Europa.

Der chinesische Autohersteller Wey, eine erst 2016 gegründete Premium-Tochter von Great Wall Motors, will noch in diesem Jahr in Europa ein sogenanntes Markenerlebniszentrum errichten und ab Herbst unter anderem in Deutschland Autos verkaufen. Erstes Modell wird der jetzt auf der Shanghai Auto (bis 28. April) enthüllte SUV V71 sein. 

Beim V71 handelt es sich um ein mittelgroßes SUV-Modell, welches sich unter anderem durch einen riesigen Kühlergrill sowie mit dem Blech bündige Türgriffe auszeichnet. Wey verspricht einen nobel eingerichteten Innenraum sowie ein Cockpit mit mehreren Displays im XL-Format. Die Chinesen haben im V71 erstmals ein neues „Intelligence System“ in das Fahrzeug integriert, welches dank hoher Rechenpower, Künstlicher Intelligenz, schneller Datenanbindung und Sensortechnik wie Lidar automatisierte Fahrkünste auf hohem Niveau ermöglichen soll. Details wurden noch keine genannt. Das trifft auch auf den Plug-in-Hybridantrieb zu, der einen Zweiliter-Benziner mit einem E-Motor kombiniert.  

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts