Das Internet ist wundervoll, es demokratisiert Wissen und Informationen und für Automobil-Hersteller wird es immer schwieriger die neuen Kreationen bis zur endgültigen Präsentation zu verstecken.

Die neue C-Klasse 2014 (W205)

Waren die bisherigen Fotos zur neuen C-Klasse bisher eher suboptimal in der Qualität, so sind die jetzt aufgetauchten und bei Film-Aufnahmen gemachten Bilder grandios. Im Prinzip bleibt nichts verdeckt.

Man erkennt sehr schön, die neue C-Klasse wird eine elegante Mischung aus CLA und neuer S-Klasse.  Ein Design das befreit von sinnlosen Schnörkeln, die klassische Limousinenform in den Vordergrund rückt, hierbei aber eine lange Motorhaube und ein kurzes Heck betont. So gezeichnet wirkt die neue C-Klasse sportlich und kraftvoll.

Die fließenden Linien vermitteln indes eine neue Eleganz in der unteren Mittelklasse, ganz nach dem Vorbild der neuen S-Klasse.

Neben dem neuen Cockpit, in dem ich bereits Platz nehmen konnte und das deutlich aufgewertet wurde, sorgen die aufwendige Vierlenker-Vorderachse und die Möglichkeit, die neue C-Klasse mit der Daimler-Luftfederung „Airmatic“ auszustatten, für Spannung.

Mercedes wird die neue C-Klasse ganz offiziell in Detroit vorstellen – die NAIAS im Januar bildet den Auftakt für das Automobil-Jahr 2014.