Citroen modernisiert die Motorenpalette seines Mini-Vans C3 Picasso. Bei den Benzinern ersetzt ein Dreizylinder-Turbo mit 1,2 Litern Hubraum und 81 kW/110 PS den bisher angebotenen 1,6-Liter-Vierzylinder mit 88 kW/120 PS. Der Verbrauch des kleinen Vans sinkt so von 6,3 auf 5,0 Liter. Der Preis für die neue Motorversion beträgt 19.060 Euro.

Bei den Dieseln kommt eine 73 kW/99 PS starke Euro-6-Version des 1,6-Liter-Vierzylinders zum Einsatz. Die bisherige Variante mit 68 kW/92 PS fällt im Gegenzug aus dem Programm. Als Verbrauch gibt der Hersteller 3,9 Liter an, der schwächere Vorgänger benötigte 4,0 Liter. Hier starten die Preise bei 21.610 Euro.

Darüber hinaus ist für den kleinen Van nun eine Zweifarblackierung mit schwarzem Dach zu haben. Bestellbar ist sie ausschließlich für die Top-Version „Exclusive“. Der Preis beläuft sich auf 990 Euro inklusive schwarzer 17-Zoll-Felgen.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Comments are closed.