ADAC Camping- und Stellplatzführer 2013

Wer Camping-Urlaub macht, der braucht einen „Stellplatz-Führer“.

ADAC Camping- und Stellplatzführer 2013 für Android

Marktführer-App jetzt für Smartphones und Tablets

In der neuen Android-Version des ADAC Camping- und Stellplatzführer 2013 beschreibt der Marktführer mehr als 5 400 Campingplätze und gut 4 200 Stellplätze in ganz Europa. Die ADAC Inspekteure haben die Plätze dabei wieder einem umfangreichen Testprogramm unterzogen. Zahlreiche Suchfunktionen helfen dem Anwender dabei, jederzeit und überall den für ihn passenden Camping- oder Wohnmobilstellplatz zu finden.

Sowohl über individuell einstellbare Qualitäts- und Ausstattungskriterien oder auch direkt über die grafische Suche per Karte sind sämtliche Platzinformationen detailliert abrufbar. Das neue Klassifikationssystem garantiert dabei eine schnelle Orientierung. Etwa ob der Platz den eigenen Anforderungen entspricht, zum Beispiel hinsichtlich der Sanitärausstattung. Auch zu Detailfragen wie einem WLAN-Zugang oder ob Hunde am Platz erlaubt sind, liefert die App per Fingertipp die richtige Information. Mit der integrierten Anbindung an führende Navigations-Apps ist jeweils die passende Routenführung möglich.

Und: Alle Platzinformationen sind auch offline nutzbar, lediglich für die Kartenfunktionen mittels Google Maps ist eine Internetverbindung+nötig. Den neuen ADAC Camping- und Stellplatzführer 2013 für Android gibt es ab sofort bis zum 19. Mai 2013 im Android-Store „Google Play“ zum Einführungspreis von 4,49 Euro statt regulär 8,99 Euro.

Hinweis:

Diese App landet natürlich auch auf meinem Smartphone, denn demnächst startet mein erster eigener „Wohnmobilisten-Test“. Dazu freue ich mich auf einen Knaus Sky TI 700 MEG …

 

Quelle: ADAC Presse | 2013
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen