Aston Martin Vantage V12 Zagato Heritage Twins — Nachbau von Speedster und Coupé

Der italienische Karosserieschneider Zagato wird 100 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum werden jetzt jeweils 19 Coupés und 19 Speedster des Aston Martin Vantage V12 Zagato von 2011 neu aufgelegt.

Zagato Milano feiert seinen 100. Geburtstag und macht sich und insgesamt 38 Kunden ein ganz besonderes Geschenk. Zum Jubel-Jubiläum legen die Italiener jeweils 19 Exemplare des legendären Aston Martin Vantage V12 Zagato als Coupé und Speedster neu auf, der erstmals 2011 vorgestellt wurde.

Gebaut werden die Neuauflagen beim Auftragsfertiger AF Racing AG in der Schweiz unter der Submarke R-Reforged mit einer exklusiven Lizenz von Aston Martin.

Jedes Auto ein Unikat

Die 19 Speedster und die 19 Coupés werden von der Vynamic GmbH aufgebaut, einer Tochtergesellschaft der AF Racing AG. Die Vynamic GmbH ist ebenfalls für den Einsatz des Aston Martin Vantage DTM-Rennfahrzeuge verantwortlich. Die Auslieferung der Aston Martin Vantage V12 Zagato Heritage TWINS by R-Reforged beginnt im vierten Quartal 2019. Jedes Fahrzeug soll dabei nach individuellen Kundenwünschen gestaltet und somit ein Unikat werden. Preise für die Neuauflage nennt Zagato nicht.

Das 2011er Zagato-Modell wurde in einer Auflage von 150 Exemplaren gefertigt, trug einen Sechsliter-V12 mit 517 PS unter der Haube und kostete rund 370.000 Euro.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/aston-martin-vantage-v12-zagato-heritage-twins-sportwagen-neuauflage/

Previous ArticleNext Article