Audi e-tron Vision Gran Turismo — 815-Elektro-PS für die Rennstrecke statt Spielkonsole

Ursprünglich hatten die Audi-Designer den Sportwagen nur für virtuelle Rennen auf der PlayStation 4 entwickelt. Ab dem Formel-E-Rennen in Rom ist ein echter Audi e-tron Vision Gran Turismo im Einsatz.

In dem Zweisitzer sollen Kunden und Gäste von Audi die Stadtkurse der Formel E ab dem Rennen in Rom (14. April) als Beifahrer erleben können. Das Einzelstück haben die Mitarbeiter im Audi-Vorseriencenter in elf Monaten entwickelt und gefertigt. Audi-Chefdesigner Marc Lichte sagt zum Realität gewordenen Spielkonsolen-Auto: „Obwohl man bei dem Entwurf eines virtuellen Autos viel mehr Freiheiten hat und Dinge konzipieren kann, die in der Realität nur schwer umsetzbar sind, wollten wir dennoch kein rein fiktives Konzept auf die Räder stellen. Unser Ziel war ein voll funktionsfähiges Auto“. Angeblich hat der Vision Gran Turismo nichts mit dem e-tron GT zu tun, ein Sportwagen mit der Technik des Porsche Mission e, den Audi für 2020 angekündigt hat.

Drei Motoren und mehr als 800 PS

Und das hat es in sich: Der Audi e-tron Vision Gran Turismo hat den rein elektrischen, permanenten Allradantrieb e-tron quattro mit variabler Kraftverteilung. Drei je 200 kW (272 PS) starke Elektromotoren treiben die Studie an: zwei der Motoren bewegen die Hinterachse, der dritte die Vorderachse. Die Systemleistung beträgt 600 kW (815 PS). Das Leergewicht soll bei nur 1.450 Kilogramm liegen – damit käme der Elektro-Rennwagen auf ein Leistungsgewicht von 1,78 Kilogramm pro PS. Die Gewichtsverteilung soll zwischen Vorder- und Hinterachse ausgewogen sein. Audi gibt an, der e-tron Vision Gran Turismo beschleunige 0 auf 100 km/h in weniger als 2,5 Sekunden.

Mal sehen, ob die e-tron-Chauffeure, die ehemalige DTM-Pilotin Rahel Frey aus der Schweiz oder Le-Mans-Sieger Dindo Capello aus Italien, sich trauen das futuristische Einzelstück zu solchen Leistungsexzessen zu treiben. Gelegenheiten dazu wird es genug geben: Der e-tron Vision Gran Turismo kommt 2018 bei allen europäischen Formel-E-Rennen und bei zahlreichen weiteren Veranstaltungen zum Einsatz.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/audi-e-tron-vision-gran-turismo-echter-elektro-rennwagen-spielkonsole/

Previous ArticleNext Article