Audi RS Q3 (2019) — Infos, Daten, Preis zum neuen Top-SUV

Audi bringt 2018 die neuen Generation des Q3 an den Start, da darf dann wenig später Anfang 2019 auch nicht das Top-Modell, der RS Q3 geben. Erstmals wurde der leistungsstarke SUV nun von unserem Erlkönigjäger abgeschossen.

Wie schon die zivile Q3-Version legt auch der RS Q3 in seinen Abmessungen zu. Die Länge beträgt fortan 4,45 Meter (zuvor 4,39 Meter), der Radstand wächst von 2,60 auf 2,65 Meter, die Breite vergrößert sich sogar um 5 Zentimeter auf 1,88 Meter. Auch der Kofferraum wird entsprechend größer.

Audi RS Q3 kommt mit mindestens 400 PS

Aber das interessiert beim neuen Audi RS Q3 eher weniger, wichtig ist, was unter der Haube steckt. Und hier röhrt ein 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinder, wie man unschwer in unserem Video hören kann.

Das Aggregat leistet mindestens 400 PS, wie schon beim RS3 und gibt seine Kraft auf alle vier Räder via Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe weiter. Erstmals wird es das Modell auch als SQ3 geben. Auch hier verbaut Audi den Fünfzylinder, der jedoch nur auf 340 PS kommen wird, um gebührenden Abstand zum RS Q3 zu halten.

Optisch fällt das Modell mit einem sportliche gezeichneten Grill und neuen Lufteinlässen in der Schürze auf. Größere Räder in den Radkästen und ein strafferes und tiefergelegtes Fahrwerk runden den Power-Auftritt inklusive der zweiflutigen Auspuffendrohre ab. Im Inneren wertet Audi den Kraft-SUV mit zahlreichen Logos, Leder- und Alu-Finish auf. Wie beim Q3 schaut auch der RS Q3-Fahrer auf ein digitales Cockpit.

In Sachen Preis dürfte der neue Audi RS Q3 nicht unter 60.000 Euro kosten.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/erlkoenig/neuer-audi-rs-q3-2019/

Previous ArticleNext Article