Auto Union Typ C aus Lego — Geht der Bausatz in Serie?

Lego unterhält mit seiner Website „Lego Ideas“ eine Ideen-Community. Der neueste Vorschlag aus dem Autobereich ist ein Auto Union Typ C Rennwagen. Andere Ideen sind schon in Serie gegangen.

Wer hat früher nicht mit Lego-Steinen gespielt und sich seine eigene Welt gebastelt? Aus unscheinbaren Klötzchen entstanden plötzlich wahre Meisterwerke in Form von Häusern, Raumschiffen oder Rennwagen. Immer wieder entstehen auch ganz neue, vom Hersteller nicht vorgesehene Modelle. Besonders kreative Klötzchen-Designer stellen ihre Kreationen bei Lego Ideas in der Community vor und können sich bei entsprechend hoher Zustimmung Hoffnung auf eine Serienfertigung machen.

Lego-Idee: Auto Union Typ C von 1936

Aktuell steht ein Auto Union Typ C zur Abstimmung, den ein Nutzer mt dem Pseudonym redara00 eingereicht hat. Das Rennwagen-Modell hat aktuell 2.440 Unterstützer und 500 Tage Zeit, die erforderlichen 10.000 Stimmen einzusammeln. Bei dem Typ C handele es sich um die Bergrenn-Ausführung von 1936, erklärt der Nutzer. Dieses Fahrzeug habe ihn immer schon fasziniert. Das Original hat einen 16-Zylinder-Motor mit sechs Litern HUbraum und 520 PS. Zwillingsreifen an der Hinterachse bringen die Leistung des Mittelmotors auf den Boden. Das Modell im Maßstab 1:8 beeindruckt ebenfalls: Es ist 50 Zentimeter lang und wäre laut seinem Erbauer „ein großartiges Set für Auto- und Technik-Enthusiasten.“

So wird man zum eigenen Lego-Autodesigner

Natürlich spielt die eigene Fantasie bei den Kreationen eine große Rolle und so mancher Mitspieler sah im Ferrari 250 GTO eher eine krude Ansammlung von roten Lego-Steinen mit vier eckigen Rädern.

Doch es gibt auch wahre Virtuosen im Klötzchenbau – und die hat sich Lego zu Eigen gemacht und mit der Website „Lego Ideas“ eine Ideen-Community gegründet. Dort können versierte Lego-Bastler ihre Projekte zeigen und die Gemeinschaft abstimmen lassen. Bereits ab 13 Jahren darf man bei der Abstimmung mitmachen. Wer mehr als 10.000 Fans für sein Projekt begeistern kann, der hat die Chance, seine Konstruktion von Lego in die Serienfertigung schicken zu lassen. Vorerst überprüfen Designer und Marketingexperten das jeweilige Projekt auf die Markttauglichkeit. Wird diese bestätigt, baut Lego das Set in Serie – natürlich nicht, ohne Lizenzgebühren an den Urheber zu zahlen.

Sie suchen nach einem Geschenk für sich selbst oder jemand anderen? Diese Auto-Designs werden von Lego Ideas bereits in Serie produziert: Der Lego Ghostbusters Ecto, der Lego Ideas Caterham Seven 620R, der Cuuso DeLorean aus dem Film „Zurück in die Zukunft“, der Lego Mars Curiosity Rover, der Lego Volkswagen T1 Campingbus und der Lego Mini Cooper.

Wer es gerne sportlicher mag, findet vielleicht mit dem Lego Porsche 911 GT3 RS das passende Geschenk. Sportlich ist auch das Batmobil von Lego. Die Palette wird ständig um spannende neue Fahrzeuge erweitert. Und wer genügend Fantasie mitbringt, kann sich seine ganz eigenen Kreationen zusammenstellen.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/auto-union-typ-c-lego-ideas/

Previous ArticleNext Article