„Best Cars 2019“ Vans — VW Multivan vor Mercedes V-Klasse

Die auto motor und sport-Leser haben auch 2019 wieder ihre „Best Cars“ gewählt. Bei den Vans gewinnt der VW Multivan, Importsieger ist der Renault Espace.

Bei den Vans wiederholt sich das Ergebnis vom vergangenen Jahr – mit einer Ausnahme. Der VW Multivan wird Erster, die Mercedes V-Klasse Zweiter und der BMW 2er Active Tourer/Gran Tourer Dritter – alles wie im vorigen Jahr. Auch die Stimmenanteile ähneln sich: Der Multivan holt etwa ein Drittel der Stimmen, die V-Klasse rund 18 Prozent und der 2er knapp zehn Prozent.

Importsieger Renault Espace

Für Abwechslung zum Vorjahr sorgt die Importwertung. Wobei der Sieger hier zumindest dem Namen nach ein alter Bekannter ist: Der Renault Espace gewinnt die Importwertung in der Kategorie Vans nicht zum ersten Mal bei der Leserwahl Best Cars. Das französische Raumkonzept verweist den Vorjahressieger Seat Alhambra allerdings recht knapp auf den zweiten Platz: Es steht 18,4 zu 18,0 Prozent in der Importwertung. In der Gesamtwertung steht der Renault Espace mit 1,8 Prozent der Stimmen auf Rang zehn. Zur Erklärung: Die Leser können einen Gesamtsieger und einen Importsieger wählen. In der Gesamtkategorie können Leser unter allen Autos wählen, auch die Importeursautos sind dort selbstverständlich dabei.

In der Importeurswertung kommt der Peugeot Traveller auf den zweiten Platz. Er liegt mit 6,9 Prozent der Stimmen vor dem vierplatzierten Toyota Prius Plus, der sechs Prozent erhält. In der Gesamtwertung wiederum liegt der Toyota auf dem 14. Rang und damit vor dem Peugeot, der zusammen mit seinem Markenbruder Rifter auf Platz 20 steht.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/verkehr/leserwahl-best-cars-2019-kategorie-l-vans/

Previous ArticleNext Article